Lehrer und Schule heute

Alle Artikel nach Themen

Ausgaben

Lush – Ausgabe – 01/23

{{ vc_btn: title=Ausgabe+als+PDF&link=url%3Ahttps%253A%252F%252Fsllv.de%252Flush-ausgabe-01-2023-flipbook%252F%7Ctitle%3ALuSh%2520%25E2%2580%2593%2520Ausgabe%252012%252F2022%2520%25E2%2580%2593%2520FlipBook%7C%7C }} Kontinuität und Wandel – Neuerungen bei der Kommunikation innerhalb des SLLV Liebe Kolleginnen und Kollegen, zunächst einmal wünsche ich Ihnen im Namen des SLLV alles Gute für 2023! Leider leben wir schon seit Längerem in fordernden Zeiten, die uns viel Kraft rauben, deshalb wünsche ich Ihnen und Ihren Familien von Herzen Stärke, Geduld und Gesundheit. Den aufmerksamen Lesern […]

Lush – Ausgabe – 12/22

Liebe Kolleginnen und Kollegen, am Ende des Jahres melde ich mich in meiner Funktion als Referent für Gewerkschaftsfragen zu Wort: Polizistin, Lehrerin, Erzieher, Paketzustellerin, Finanzbeamter und viele mehr, rund 5 Millionen „Menschen im Dienst der Menschen“ erwarten mit Recht von ihren Arbeitgebern nicht nur Applaus für geleistete Arbeit, sondern faire Arbeitsbedingungen und eine angemessene Bezahlung!

Lush – Ausgabe – 11/22

Liebe Kolleginnen und Kollegen, „nichts Böses sehen, nichts Böses hören, nichts Böses sagen“ – so wird in der Literatur die Bedeutung der drei weisen Affen erläutert. Diese Lehre will ausdrücken, dass wir selbst bestimmen, wie wir etwas sehen, hören und sagen, und es sollte möglichst positiver Natur sein. Das kommt mir bekannt vor, wenn ich in der Presse die Behauptung lesen muss, […]

Lush – Ausgabe – 10/22

Liebe Kolleginnen und Kollegen, draußen wechseln die Blätter der Bäume allmählich die Farbe. Aus Grün wird Gelb, Rot und Braun, die Blätter kräuseln sich an den Rändern, spätestens mit dem nächsten Sturm fliegen sie davon. Es ist Herbst, die Natur zieht sich zurück, um Kraft für das nächste Frühjahr zu sammeln.

Lush – Ausgabe – 09/22

Liebe Kolleginnen und Kollegen, die Ferien sind vorbei. Zu Beginn der Ferien waren dort sechs Wochen unterrichtsfreie Zeit, die gefüllt werden durfte. Ich habe die Angewohnheit, alles, was sich verschieben lässt, in die Ferien auszulagern. Demnach stand ich nun mit einer erschreckend lang gewordenen To-Do-Liste an Erledigungen da. Die erste Woche wurde genutzt, um Unterlagen des Schuljahres wegzuheften, Büro aufzuräumen, Materialien aus- […]

Lush – Ausgabe – 07-08/22

Carpe diem? Als ich dieses Vorwort verfasst habe, befand ich mich, wie viele von Ihnen, in einer der immer wiederkehrenden aufreibenden Phase von Korrekturen und schriftlichen und  mündlichen Abschlussprüfungen. Hier gibt es fächer- und ausbildungsbedingte Unterschiede. Aber wir sind uns einig, vieles sieht ein Außenstehender kaum. Da ist der  Spruch: „… du hast Pfingstferien und bewegliche Ferientage nach dem Feiertag, so gut […]

Lush – Ausgabe – 06/22

Liebe Kolleginnen und Kollegen, am 11. Mai 2022 wurde ich erneut auf der Vertreterversammlung zur Schriftleiterin unserer Verbandszeitschrift gewählt. Darüber freue ich mich sehr und bedanke mich für Ihren Zuspruch. Die Verbandszeitschrift informiert Sie über das Geschehen rund um Schule sowie über die Arbeit des SLLV und des VBE, auch über den Tellerrand des Saarlandes hinaus. Ich freue mich auch weiterhin immer […]

Lush – Ausgabe – 05/22

Das Saarland hat gewählt! Bei der Landtagswahl am 27. März 2022 hat die SPD mit 43,5 % der Stimmen die absolute Mehrheit geholt und wird nach 23 Jahren erstmals wieder die saarländische Landesregierung führen – ohne Koalitionspartner. Statt zuvor vier Parteien sind im neuen Landtag nur noch drei vertreten. Die SPD wird 29 der 51 Abgeordneten stellen, die CDU 19 und die […]

LuSh – Ausgabe 03-04/22

Liebe Kolleginnen und Kollegen, das Hauptaugenmerk dieser Ausgabe liegt auf den saarländischen Landtagswahlen Ende März. Der SLLV ließ sich einige Fragen von den Parteien schriftlich beantworten. Mehr dazu finden Sie auf den Seiten 6 bis 32.

LuSh – Ausgabe 02/22

Liebe Kolleginnen und Kollegen, lasst Konfetti in Herzen regnen. Und farbenfroh dem Tag begegnen. Lieder sollen laut erklingen – uns in gute Stimmung bringen. Bunte Menschen auf den Gassen, Seelchen einfach baumeln lassen. Und doch sollte man ganz brav nur das auch tun, was man darf. Mal ein paar Tage Frohsinn leben, doch ohne Fremden Küsschen zu geben. Da sollte man vernünftig sein. […]