Herzlich willkommen auf der Webseite des Saarländischen Lehrerinnen- und Lehrerverbandes (SLLV), der mitgliederstärksten Berufsorganisation für Lehrerinnen und Lehrer im Saarland.

Aktuelles


2. Juli 2020

Presseerklärung: Stellungnahme des SLLV zum Wiedereinstieg in den regulären Schulbetrieb nach den Sommerferien

Saarlouis, den 02. Juli 2020 Stellungnahme des SLLV zum Wiedereinstieg in den regulären Schulbetrieb nach den Sommerferien Der Saarländische Lehrerinnen- und Lehrerverband erkennt an, dass nach den Sommerferien ein Wiedereinstieg in den Regelbetrieb an allen Schulen angestrebt werden muss. Die gesellschaftlichen Bedingungen erfordern eine Vollzeitbeschulung aller Schülerinnen und Schüler. „Hier geht es nicht nur darum, die Kinder und Jugendlichen zurück in die […]
23. Juni 2020

Lisa Brausch bezieht Stellung im „Aktuellen Bericht“ im SR-Fernsehen (22.6.2020)!

Lisa Brausch, die Landesvorsitzende des SLLV, des Saarländischen Lehrerinnen- und Lehrerverbandes, bezieht Stellung im „Aktuellen Bericht“ im SR-Fernsehen zu den geplanten Investitionen für die Jahre 2021 und 2022. Ab Minute 0,44 min ist sie in dem Bericht zu sehen, der am 22. Juni 2020 ausgestrahlt wurde: https://www.ardmediathek.de/ard/video/aktueller-bericht/investitionen-treffen-auf-zustimmung-22-06-2020/sr-fernsehen/Y3JpZDovL3NyLW9ubGluZS5kZS9BQl84OTIxMA/  
22. Juni 2020

Presseerklärung des SLLV vom 22. Juni 2020 zu den Plänen der Landesregierung: Mehr Lehrerstellen für eine bessere Bildung

Saarlouis, den 22. Juni 2020   Stellungnahme des SLLV zu den Plänen der Landesregierung:   Mehr Lehrerstellen für eine bessere Bildung   Der Saarländische Lehrerinnen- und Lehrerverband (SLLV) begrüßt die Pläne der Landesregierung, bis 2022 auf einen Stellenabbau im Bereich der Bildung zu verzichten sowie 125 neue Planstellen zu schaffen. Lisa Brausch, Vorsitzende des SLLV erklärt hierzu: „Die Pandemie hat uns deutlich […]

Unsere Kreisverbände

Der VBE ist in jedem Bundesland durch einen Landesverband vertreten. Fragen von Mitgliedern und Fragen zu landesspezifischen Themen beantworten Ihnen gerne die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landesverbände. Sie freuen sich auch über Anfragen von Personen, die an einer Mitgliedschaft interessiert sind.

Jetzt Mitglied werden